Hebrock & Proß feiert 25. Geburtstag


Experte für individuelle PC-Lösungen

 

IBM oder Siemens hießen vor 25 Jahren die großen Computerfirmen. Doch PC-Spezialisten schwörten oftmals auch auf leistungsfähige Rechner, die individuell zusammengebaut wurden. Hebrock & Proß ist eine dieser Firmen, die auf maßgeschneiderte Lösungen setzten. Der Erfolg gab den Mitarbeitern recht, seit 25 Jahren behaupten sie sich auf einem doch recht schnelllebigen Sektor.

„Das waren damals schon enorme Zeiten“, erinnert sich Uwe Proß. So legten die Computerfans Anfang der 90er-Jahre wert auf Computer, die nachgerüstet werden konnten. „Die Entwicklung war immens schnell. Jeden Monat konnte man seinen Rechner verbessern.“ Auch wenn die heutige Zeit weiter schnell bleibt, rund fünf Jahre bleibt ein moderne PC schon am Platz ohne dass er kaputt geht oder nachgerüstet werden muss. „Für die Zukunft ist die Frage spannend, ob die Sprachsteuerung der Geräte funktionieren wird und ob der Haushalt über den PC vernetzt werden kann. So lassen sich Küchengeräte oder Waschmaschinen von außerhalb steuern und programmieren“, sagt Proß

Die Firma Hebrock & Proß GmbH wurde am 01.01. 1992 in Hamburg Wandsbek vom den beiden damaligen Gesellschaftern Ralf Hebrock  und Uwe Proß gegründet. Seit 1994 ist der Computer-Fachbetrieb mit seiner großräumigen Filiale am Luruper Rugenbarg 277 ansässig. Die Lage an der Kreuzung Luruper Hauptstraße wurde bewusst so verkehrsgünstig gewählt, um für die Kunden aus den Bereichen Altona, Bahrenfeld, Blankenese, Wedel, Osdorf, Schenefeld, Stellingen, Eidelstedt und natürlich Lurup gut erreichbar zu sein. Parkplätze sind direkt vor dem Geschäft. Das Team im technischen und kaufmännischen Bereich besteht heute aus sieben Mitarbeitern.

Hebrock & Proß sind der ideale Ansprechpartner für maßgeschneiderte PC- und Netzwerklösungen, für Firmen oder den privaten PC-Nutzer. „Wir überzeugen durch unsere fachliche Kompetenz, freundlichen und fairen Kundenservice und natürlich gute Preise“, so Olaf Hebrock – der Bruder des Firmenmitbegründers ist heute Filialleiter in Lurup. „Wir scheuen auch nicht den Vergleich mit den großen Flächenmärkten. Verbraucher sollten die Angebote ruhig kritisch prüfen. Als Fachhändler für individuelle Lösungen sind wir oft günstiger.“ Und oft ist ein Werkstattbesuch mit einem älteren Rechner schon deshalb passend, weil die Experten den PC problemlos aufrüsten können. „Es muss nicht immer gleich ein Neukauf sein.“

Viele Privatverbraucher, Selbstständige oder Senioren vertrauen auf den guten Kundendienst. So werden hier auch Fremdgeräte (Notebooks und PC aller Marken) von erfahrenen Technikern repariert. „Besonders schätzen unsere Kunden auch den Service vor Ort, zu Hause oder in der Firma“, betont geschäftsführender Gesellschafter Uwe Proß. Seit Jahresanfang ist Hebrock & Proß Partner von „emendo“, im dem Verbund sind fast 200 IT-Händler vertreten. „Als Mitglied können wir die guten Einkaufspreise für rund 200 000 Artikel nutzen.

Ein guter allgemeiner Tipp der Experten lautet übrigens: Vorsicht vor Staub. Mindestens einmal im Jahr sollten Geräte innen entstaubt werden, die Lüfter ziehen nämlich Flusen stark an. Das gilt auch für Notebooks, die man gerne auf dem Schoß hält oder auf weiche Flächen stellt. „Auch so gelangen Fussel in die Lüftung, das Gerät läuft bald heiß.

 

Hebrock & Proß Computer, Rugenbarg 277, 22459 Hamburg, Telefon (040) 831 60 46, Mo – Fr. 9.45 bis 18.30 Uhr, Sa. 10 bis 15 Uhr, www.hebrock-pross.de

 

Copyright © Dandelion by Pexeto

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen